BEEM Ecco 3-in-1 Frühstückscenter: Test-Sieger 3 in 1

BEEM Germany Ecco 3-in-1 Frühstücks-Center, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster, Edelstahl-gebürstet
BEEM Germany Ecco 3-in-1 Frühstücks-Center
9.86

Verarbeitung

10/10

    Material

    10/10

      hält, was es verspricht

      10/10

        Reinigung

        10/10

          Design

          10/10

            Pros

            • Nur eine Steckdose in Beschlag
            • gleichzeitig Wasser, Kaffee und Toast betreiben
            • platzsparend
            • extrem hochwertig
            • gutes Preis-Leistungsverhältnis

            Cons

            • sehr schneller Wasserkocher mit großem Fassungsvermögen hat Deckel, der nach unten klappt
            • das Kabel ist für manche zu kurz, andere finden es zu lang

            *UPDATE SOMMER 2016*: Leider ist das Beem Ecco 3 in 1 zurzeit in sämtlichen Shops restlos ausverkauft. Als Alternative empfehlen wir das 3 teilige Philips Frühstücksset aus der Gourmet starwhite-Serie. 

            Das Beem Ecco 3 in 1 Frühstückscenter im Test: Eine Kaffeemaschine, ein Toaster und ein Wasserkocher fehlen wohl in keinem Haushalt, doch das Problem: Sie benötigen Platz. In einer Single-Küche oder auch auf Reisen mit dem Caravan ist es schwer, für Ordnung zu sorgen.

            Was liegt daher also näher, als diese 3 Geräte in eines platzsparend zusammenzubauen und dieses Ergebnis dann ganz einfach als „Frühstückscenter“ zu bezeichnen?! Der Hersteller Beem ist genau auf diese Idee gekommen, und seitdem das Gerät um fast ein Drittel seines angesetzten Preises gefallen ist, ist es ohne Wenn und Aber eine ernsthafte Überlegung wert.

            Zumal es – anders als andere Frühstückssets wie das ebenfalls empfehlenswerte Russel Hobbs Set – tatsächlich alle 3 Geräte in 1 verbaut hat, und nicht nur vom Design aufeinander abgestimmt ist. Einen Überblick über unseren Test findest du zudem hier.

            Produktdetails des 3 in 1 Frühstückscenter von Beem

            • 3 in 1 Frühstückscenter mit Kaffeemaschine, Langschlitztoaster und Wasserkocher in einem Gerät
            • 3 Geräte komprimiert in ein kompaktes platzsparendes Gerät:
              • Kaffeemaschine für bis zu 10 Tassen mit Schwenkfilterfunktion, Permanentfilter, Tropfstopp und zentrierter Wasserfüllstandsanzeige sowie Warmhalteplatte – circa 800 Watt
              • 1,5 Liter Wasserkocher mit beidseitiger Wasserfüllstandsanzeige, Push-open-Button für den Deckel und waschbaren Kalkfiltereinsatz sowie Kochstopp-Automatik – circa 2200 Watt
              • Langschlitztoaster für 2 Scheiben, einem integrierten ein- und ausklappbaren Brötchenwärmer, 6 Bräunungsstufen sowie Stopptaste, Auftau- und Aufwärmfunktion – circa 750 Watt
            • Glaskanne mit 10 Tasse-Skalierung – 1,25 Liter und abnehmbaren Deckel / Spülmaschinen geeignet
            • Kompakt und platzsparend
            • Ein hochwertiges Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl
            • Gesamtleistung circa 3000 Watt

            Der Beem Ecco 3 in 1 Frühstückscenter im Test

            Der Frühstücks-Center von Beem besteht aus drei verschiedenen Geräten, einem Wasserkocher, einer Kaffeemaschine und ein Toaster. Der Wasserkocher verfügt über ein Fassungsvermögen von 1,5 Liter und die Kaffeemaschine über 1,25 Liter.

            Beide Geräte sind mit einer Wasserstandsanzeige ausgestattet und die Kaffeemaschine verfügt über eine Warmhalteplatte. Mit dem Toaster haben Sie die Möglichkeit, Brötchen und Toast aufzutauen oder aufzuwärmen. Dank des integrierten Krümelblechs wird die Reinigung des Toasters erleichtert. Durch die wenigen Tasten sind alle drei Geräte einfach und überschaubar zu bedienen.

            Die Nutzung

            Eines konnten auch wir im Test nicht von der Hand weisen, das Frühstückscenter von Beem ist ein tolles und schickes Gerät, welches einfach in jede Küche passt und einen echten Hingucker bildet. Der Frühstückscenter ist platzsparend und kompakt designt. Das hochwertige Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl oder Brillantrot-metallic beschichteten Edelstahl ist einfach nur schön anzusehen. Dieses Center zeichnet sich aus durch die Kombination von drei unterschiedlichen Küchengeräten, die einfach zu einem leckeren und gesunden Frühstück notwendig sind.

            Leider fiel im Test auf, dass nicht alle drei Geräte auf einmal genutzt werden können. Ist der Wasserkocher eingeschaltet und der Toaster wird zugleich zugeschaltet, dann geht der Wasserkocher automatisch aus. Ist der Toastvorgang beendet, schaltet sich der Wasserkocher wieder an. Das funktionierte im Test ganz unabhängig von der Benutzung der Kaffeemaschine. Allerdings stellte sich heraus, dass die Kaffeemaschine und der Toaster gemeinsam bedient werden können.

            Die überschaubare Anzahl der Bedienknöpfe ist selbst für einen Laien sehr schnell zu verstehen. Was das Fassungsvermögen der Kaffeemaschine und des Wasserkochers angeht, so ist dieses vollkommen ausreichend. Als ein besonders hilfreiches Feature stellte sich das Krümelblech des Toasters heraus. Ansonsten ist die Reinigung aller drei Geräte des Frühstückcenters einfach und vollkommen unkompliziert.

            Die drei einzelnen Geräte des Beem Frühstückcenters 3 in 1 im Test

            Das Frühstückscenter vereint drei elementare Küchengeräte in einem ansprechenden Gehäuse, das einen sehr kompakten und auch optisch ansprechenden Eindruck macht.

            ·         Der Toaster im Test

            Im Test erfüllte der Toaster alle gängigen Ansprüche, die Sie von einem solchen Gerät erwarten, selbst in Bezug auf die Brötchenauflage. Die Länge von 23,5 cm des Langschlitztoaster, der zwei Scheiben aufnimmt, kommt dem Gerät zugute, denn es kann beinah alles getoastet werden, was sich toasten lässt. Im Test ließ sich auch das ausziehbare Krümelfach problemlos leeren und reinigen.

            ·         Die Kaffeemaschine

            Hier fällt alles ein klein wenig kleiner aus, als bei einem „Solo-Gerät“. Die Kanne fast 1,25 Liter und das bedeutet, es können bis zu 10 Tassen gebrüht werden und das ist absolut okay. Doch leider ist die Schüttmulde der Kanne etwas zu klein geraten und so muss langsam geschüttet werden, damit nicht gekleckert wird. Ansonsten verfügt die Kaffeemaschine des Frühstückcenters über einen Permanentfilter und dieser wird einfach ausgespült. Das funktioniert einfach, denn die entsprechende Halterung ist schwenk- und abnehmbar.

            ·         Der Wasserkocher

            Dieser arbeitete im Test wirklich schnell und überzeugt auch durch sein großes Fassungsvermögen fällt negativ ins Gewicht, dass der Deckel nicht wie bei anderen Wasserkochern hochgeklappt werden kann, sondern dieser auf Knopfdruck in den Wasserkocher hinein abknickt. Das ist gewöhnungsbedürftig und im Test zeigte sich auch, dass diese Handhabung gefährlich ist, denn so kann es doch leicht zu Spritzern mit heißem Wasser kommen. Hier müssen wir leider sagen, dass Beem hier eine Designentscheidung getroffen hat, die völlig unverständlich ist.

            Ansonsten fiel im Test noch ein kleines Manko auf und das bezieht sich auf das Kabel. Dieses ist unserer Meinung nach ein wenig zu kurz ausgefallen. Aber dennoch hier bekommen Sie für relativ wenig Geld sehr viel Geboten – aber die einzelnen Geräte werden wohl die anspruchsvollen Gemüter nicht zufriedenstellen – aber für ein solches Preis-Leistungs-Verhältnis kann auch nicht viel mehr erwartet werden.

            Die Vor- und Nachteile

            Die Vorteile:

            ·         3-in-1 Gerät

            ·         Platzsparend

            ·         Einfache und schnelle Bedienung

            Die Nachteile:

            ·         Es können nicht alle drei Geräte auf einmal genutzt werden.

            ·         Der Deckel des Wasserkochers ist nicht ideal designt – es besteht Verbrühungsgefahr durch heiße Wasserspritzer.

            Das Preis-Leistungs-Verhältnis

            Im ersten Moment erschien der Preis für die Beem Ecco 3 in 1 Frühstückscenter von rund 150 Euro doch sehr hoch, aber nach der Preissenkung auf rund 85,00 Euro ist das Gerät einen Blick wert. Zudem muss dabei bedacht werden, dass es sich hier um eine Kombination von drei unterschiedlichen Geräten handelt: Wasserkocher, Kaffeemaschine und Toaster.

            Doch dabei handelt es sich um die drei wichtigsten Geräte für das tägliche Frühstück in einem Haushalt. Das Design des Frühstückcenters macht ihn zu einem echten Blickfang in der Küche und spart dazu noch viel Platz und hilft Ordnung zu halten.

            Fazit

            Der Beem Ecco 2 in 1 Frühstückscenter ist unser Testsieger, der einfach alle Ansprüche erfüllt. Er ist ein wahres Allround-Talent und zeichnet sich durch die drei wichtigsten Geräte aus. Durch die Kombination ist er platzsparend und kompakt und das ist ein Aspekt, der in einer Küche nicht zu vernachlässigen ist. Hier erhalten Sie für den aktuellen Preis ein gutes und zuverlässiges Küchengerät.